Öffnungszeiten: Mo - Fr 8-18 Uhr & Sa 8.30-12 Uhr

Notfalltelefon 0-24 Uhr +43 (0)7723 43525

GIARDIENBEFALL beim Haustier

Hilfe, mein Welpe hat Durchfall!

Der Kot ist gelblich, blutig und stinkt fürchterlich? Ihr Hund ist zudem regelmäßig entwurmt? Giardien sind einzellige Parasiten, die sich im Magendarmtrakt ansiedeln und die Darmwand schädigen. Besonders bei Jungtieren und Tieren mit geschwächtem Immunsystem kommt es in weiterer Folge häufig zu schwachem, bis sehr starkem, teilweise schleimig-blutigem Durchfall. 

Bei Verdacht auf Giardien führen wir in der Klinik eine Kotuntersuchung durch. Erschwert wird das Erkennen einer Infektion leider dadurch, dass die infektiösen Zysten nicht ständig über den Kot ausgeschieden werden. Deshalb ist es notwendig, eine Sammelkotprobe von mindestens drei Tagen zu untersuchen. 

Wichtig:  Bei einer Infektion mit Giardien, reicht eine klassische Wurmkur leider nicht aus, es ist eine spezifische Therapie notwendig. Zudem haben die kleinen Einzeller zoonotisches Potential, dies bedeutet, dass sie auch immungeschwächte Menschen damit infiziert werden können. Darum ist eine regelmässige, weitreichende Desinfektion der Oberflächen und Hände sehr wichtig.

Durch einen sehr genauen Schnelltest, können wir Ihnen bereits nach wenigen Minuten in der Klinik mitteilen, ob Ihr Liebling an Giardien leidet oder nicht.

Für weitere Informationen steht Ihnen das Team der Tierklinik Altheim GmbH gerne für ein Beratungsgespräch zur Verfügung. (Telefonnummer 07723/43525)

Alter Microsoft Browser erkannt

Die Website kann in deinem Browser nicht richtig angezeigt werden. Verwende dafür bitte einen anderen Browser.
>
Ich möchte die Website trotzdem ansehen.