Chiropraktik

Der Begriff Chiropraktik kommt aus dem Griechischen und bedeutet "mit der Hand behandeln". Es werden sowohl die Gelenke entlang der Wirbelsäule als auch die der Extremitäten auf Bewegungseinschränkungen untersucht. Durch einen gezielten Anstoß in einem bestimmten Winkel und mit dosierter Kraft wird die Blockade gelöst.

Die Nerven entlang der Wirbelsäule steuern nicht nur die Bewegungsabläufe sondern regulieren auch die Organfunktion. Dadurch, dass man Blockaden löst, kann sich Ihr Tier nicht nur wieder besser bewegen, es hat auch positive Auswirkungen auf Muskeln und Organe.